Für den Sprung nach vorne – Hackathon für Gewinnerteams

Am 20. November 2019 ist es soweit: Auf der Abschlussveranstaltung der zweiten Runde von digital.engagiert werden die diesjährigen Gewinnerprojekte im Rahmen der ZEIT Konferenz „Der Auftrag“ gekürt. Wie geht es dann für die Projekte weiter? Für die drei Gewinner-Teams wartet als Abschied aus der Förderinitiative noch ein Hackathon als Sprungbrett in ihre digital engagierte Zukunft.

 

Im Frühjahr 2020 organisieren N3XTCODER – Brückenbauer zwischen verschiedenen Wissensträgern und Partner von digital.engagiert – und die Träger der Förderinitiative Amazon und der Stifterverband für die Gewinner-Teams einen Hackathon, um die vielversprechenden Ideen noch einmal voranzubringen. Der „digital.engagiert Hackathon“ findet einen gesamten Tag lang bei Amazon in Berlin statt.

Die Veranstaltung soll den drei Teams dabei helfen, noch einmal konzentriert an konkreten Lösungen für ihre Herausforderungen zu arbeiten. Dafür warten Experten mit unterschiedlichen Hintergründen vor Ort, andere werden sich online dazu schalten.

Der Hackathon endet mit einer finalen Vorstellung der drei Gewinner-Teams, bei der sich Interessierte ein Bild davon machen können, worum es den Projekten geht, wie weit sie gekommen sind und wo sie hinwollen – denn nicht nur für digital.engagiert sind die teilnehmenden Projekte eine Bereicherung, sondern auch für die Gesellschaft.

 

Weitere Beiträge: